APA- Science-Event: (Un-)verständliche Wissenschaft?

24. November 2020 Citizen ScienceWissenschaftskommunikation
Glühlampe Stecker in die Steckdose
Wie bringt man komplexe Inhalte unters Volk? Um dieses Thema ging es beim APA-Science-Event am 19. November 2020, bei dem auch unsere Kollegin Petra Siegele zu Gast war.

Wissenschaftliche Beiträge zu verstehen, ist oft eine Wissenschaft für sich, denn nicht jede bzw. jeder spricht Forscherdeutsch. So werden Menschen durch abstrakte Formulierungen und Fremdwörter von Inhalten abgeschreckt, für die sie sich eigentlich interessieren und die auch von großer Relevanz für sie sind. Expertinnen und Experten - darunter auch Petra Siegele, Leiterin des OeAD-Zentrums für Citizen Science - diskutierten darüber, wie sich komplizierte Themen so aufbereiten lassen, dass sie eine möglichst breite Öffentlichkeit erreichen.

Weitere Informationen